„Es möchte dieses Gefühl einfangen, wenn man sich loslöst von dem, was um einen herum passiert – der Realität und seiner eigenen Emotionalität entfliehen will. Eine Odyssee aus sich abwechselnden Höhen und Tiefen, die nur durch das Aufrechterhalten der Illusion andauern kann und tiefe Wunden hinterlässt.“

VEE ist:

Julia Weidemüller (Vocals)
Danny Joe Hofman (Drums)
Johannes Lange-Kabitz (E-Drums, Synth)

Videos:

Releases:
„Innocence“ (2016)